Aria (Software)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aria2

Aria2c.png
Download-Manager Aria2
Basisdaten

Entwickler Tatsuhiro Tsujikawa
Aktuelle Version 1.35.0[1]
(6. Oktober 2019)
Betriebssystem POSIX-kompatible (Linux, macOS, …)
Programmiersprache C
Kategorie Download-Manager
Lizenz GPL (Freie Software)
deutschsprachig ja
aria2.sf.net

Aria ist ein freier (GNU General Public License) Download-Manager/-Beschleuniger für unixoide Betriebssysteme wie Linux oder BSD.

Das Programm ist mehrsprachig und verwendet GTK+ zur Darstellung der grafischen Benutzeroberfläche. Es unterstützt die Protokolle HTTP, HTTPS, FTP und SFTP. Die aktuelle Weiterentwicklung Aria2 unterstützt auch BitTorrent und Metalinks.

Weitere Funktionen sind Pausieren und Fortsetzen sowie gleichzeitiges Herunterladen und Segmentieren des Transfervorgangs zum Zweck der Beschleunigung.

Aria lässt sich über die Erweiterung FlashGot in die Mozilla-Webbrowser (Firefox, Mozilla Application Suite, SeaMonkey) integrieren.

Die Entwicklung des ursprünglichen Aria wurde im Dezember 2002 eingestellt. Seit dem 17. Februar 2006 wird die Anwendung unter der Bezeichnung aria2 als textbasierte Konsolenanwendung weiterentwickelt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Release 1.35.0. 6. Oktober 2019 (abgerufen am 6. Oktober 2019).