Arthur-Vasermil-Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arthur-Vasermil-Stadion
Arthur-Vasermil-Stadion
Das Arthur-Vasermil-Stadion in Be’er Scheva
Daten
Ort IsraelIsrael Be’er Scheva, Israel
Koordinaten 31° 15′ 13,7″ N, 34° 47′ 9,5″ OKoordinaten: 31° 15′ 13,7″ N, 34° 47′ 9,5″ O
Eigentümer Stadt Be’er Scheva
Eröffnung 31. Oktober 1959
Erstes Spiel 31. Oktober 1959
Hapoel Be’er Scheva - Hapoel Tel Aviv
Renovierungen 2001
Oberfläche Naturrasen
Kosten 50 Mio. US-Dollar
Kapazität 13.000 Plätze
Verein(e)

Das Arthur-Vasermil-Stadion (hebräisch אצטדיון וסרמיל) ist ein Fußballstadion in der israelischen Großstadt Be’er Scheva im Süden des Landes.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1959 fand die Stadioneröffnung statt. Der israelische Fußballerstligist Hapoel Be’er Scheva bestritt seine Heimspiele in diesem Stadion. Der Fußballviertligist Maccabi Be’er Scheva war auch im Arthur-Vasermil-Stadion beheimatet. Die Baukosten beliefen sich auf geschätzte 50 Mio. US-Dollar. Das Stadion fasst 13.000 Zuschauer. Nach der Fertigstellung des Turner-Stadions verließ Maccabi Be’er Scheva das alte Arthur-Vasermil-Stadion und zog in den Neubau um. Die Spielstätte wurde 2015 geschlossen.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Arthur-Vasermil-Stadion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. de.soccerway.com: Arthur Vasermil Stadium