Asterismus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Asterismus (nach griechisch ἀστερισμός = Sterngruppe, abgeleitet von ἀστήρ = Stern) steht für:

  • auffällige Sternkonstellationen, die nicht als eigenes Sternbild gelten, siehe Asterismus (Astronomie)
  • sternförmige Lichtreflexe in Kristallen in der Mineralogie, siehe Asterismus (Mineralogie)
  • Wörtliche Übersetzung des englischen Namens Asterism für das Zeichen „⁂“