Atlético Monzón

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Atlético Monzón
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Club Atlético de Monzón
Sitz Monzón
Gründung 1950
Farben Rot-Weiß
Präsident Spanier Miguel Ángel Claver
Website www.atleticomonzon.com
Erste Mannschaft
Trainer Spanier Jorge Mario Vicién
Spielstätte Isidro Calderón
Plätze 5.000
Liga Tercera División
2012/13 5. Platz
Heim
Auswärts

Atlético Monzón ist ein spanischer Fußballverein aus Monzón, einer Stadt aus der Provinz Huesca. Er wurde 1950 gegründet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1922 als Football Club Monzón gegründet und trug zunächst die Farben rot-blau. 1927 wurde der Verein in Club Deportivo Monzón umbenannt. Nach einem Streit mit dem Verband zog sich der Verein aus dem laufenden Spielbetrieb zurück, wurde aber 1950 unter dem bis heute bestehenden Namen Club Atlético de Monzón neugegründet. Der Verein bestritt sein erstes Spiel mit dem neuen Namen am 17. September 1950. In der Saison 1956/57 wurde der erste Aufstieg in die Tercera División Nacional, die dritte Liga, gefeiert. In der Saison 2008/09 wurde der Verein aragonesischer Meister unter Trainer Miguel Rubio. Atlético Monzón ist inoffiziell die zweite Mannschaft von Real Saragossa.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]