Atlético Ouriense

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild

Atlético Ouriense
Basisdaten
Name Clube Atlético Ouriense
Sitz Ourém / Portugal
Gründung 27. Juni 1949
Farben rot-weiß
Präsident PortugalPortugal João Sousa
1. Mannschaft
Stadion Campo da Caridade
Plätze 260

Der Clube Atlético Ouriense ist ein portugiesischer Fußballverein aus Ourém.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Männermannschaft spielt aktuell in der Distriktliga von Santarém.

Die Frauenfußballabteilung wurde 2008 gegründet und stieg zur Saison 2011/12 in die erste Spielklasse der nationalen Frauenfußballmeisterschaft auf. Dort etablierte sich das Team schnell und gewann in der Saison 2012/13 überraschend den Meistertitel. Damit beendeten sie die elfjährige Siegesserie des bis dato führenden Vereins SU 1º Dezembro. Mit dem Erfolg qualifizierten sie sich für die UEFA Women’s Champions League der Saison 2013/14, wo sie aber bereits in der ersten Qualifikationsrunde scheiterten. 2014 gewannen die Frauen das Double und haben bei ihrer zweiten Teilnahme an der Champions League 2014/15 dieses Mal als erstes portugiesisches Team überhaupt die Finalrunde erreicht, wo sie im Sechzehntelfinale gegen Fortuna Hjørring ausgeschieden sind.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen:

UEFA Women’s Champions League[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Runde Gegner Spiel
UEFA Women’s Champions League 2013/14 Gruppe 4 in Fátima SchweizSchweiz FC Zürich Frauen 0:5
MontenegroMontenegro ŽFK Ekonomist Nikšić 1:1
FaroerFäröer KÍ Klaksvík 2:1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]