Außer Kontrolle – Leben unter Zwang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher TitelAußer Kontrolle – Leben unter Zwang
OriginaltitelObsessed
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2009–2010
Produktions-
unternehmen
Tijuana Entertainment
Länge43 Minuten
Episoden17 in 2 Staffeln
GenreDokumentationssendung
Erstausstrahlung25. Mai 2009 (USA) auf A&E Network
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
20. Januar 2012 auf sixx

Außer Kontrolle – Leben unter Zwang (Originaltitel: Obsessed) ist eine US-amerikanische Fernsehdokumentation, die von 2009 bis 2010 auf A&E Network ausgestrahlt wird. Sie zeigt Personen die an Angst- oder Zwangsstörungen leiden und dagegen therapiert werden.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Anfang jeder Episode werden zwei Personen vorgestellt, die an einer Angst- oder Zwangsstörung leiden und es wird dargestellt, wie stark sie dadurch in ihrem alltäglichen Leben beeinträchtigt sind. Im zweiten Abschnitt werden diese Personen dann mit Hilfe der kognitiven Verhaltenstherapie behandelt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]