Bắc Giang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bắc Giang
Bắc Giang (Vietnam)
Bắc Giang
Bắc Giang
Basisdaten
Staat: VietnamVietnam Vietnam, Viêt Nam
Landesteil: Nordvietnam (Bắc Bộ)
Provinz: Bắc Giang
ISO 3166-2:VN: VN-54
Koordinaten: 21° 16′ N, 106° 12′ OKoordinaten: 21° 16′ N, 106° 12′ O
Fläche der Stadt: 66.7736 km²
Bevölkerung
Einwohner der Stadt: 198.579
(Berechnung 2016)
Bevölkerungsdichte: 2.974 Einwohner je km²
Weitere Informationen
Namensbedeutung: „Nördlich des Flusses“
Zeitzone: UTC+7:00
Verwaltung
Webseite: http://www.bacgiang.gov.vn

Bắc Giang ist eine Stadt im Norden von Vietnam und die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Bắc Giang. Der Name stammt aus dem Sino-Vietnamesischen und bedeutet „Nördlich des Flusses“. Die Stadt ist gut angebunden und befindet sich 50 km nördlich von Hanoi. Sie liegt inmitten der wichtigen Handelsrouten, die Hanoi mit den Städten Lạng Sơn und Đồng Đăng (Grenze zu China) verbindet. Im südlichen Teil der Stadt befindet sich der Fluss Thương, der Richtung Haiphong fließt.

Obwohl der Name der Provinz Bắc Giang (北江 „Nördlich des Flusses“) sehr alt ist und bereits im Jahr 1466 in dieser Form etabliert war, gibt es keine historischen Hinweise auf eine Stadt mit diesem Namen in dieser Zeit. Bắc Giang entstand nach der Unabhängigkeit aus dem alten Distrikt Láng Thượng.[1] Die Suối Mỡ-Thermalquellen befinden sich 37 km vom Stadtzentrum entfernt.[2]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Category:Bac Giang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bắc Giang thế và lực mới trong thế kỷ XXI published Công ty cổ phần thông tin kinh tế đối ngoại. 2002, S. 21.
  2. Minh trị Lưu Historical remains & beautiful places of Hanoi and the surrounding area. 2000, S. 268.