BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition
BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition
Hersteller BQ
Technische Daten
Anzeige 540 × 960 Pixel
Digitalkamera 8 Mp mit Autofokus und zweifachem Blitz
Aktuelles Betriebssystem Ubuntu Touch
Prozessor Quad-Core-Prozessor
Interner Speicher 8 GB
Speicherkarte microSD-Karte bis max. 32 GB
Abmessungen und Gewicht
Maße (H×B×T) 137 mm × 67 mm × 9 mm
Gewicht 123 g

BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition ist ein Smartphone mit dem freien Betriebssystem Ubuntu. Laut Hersteller-Angabe ist es „das erste Smartphone der Welt mit Ubuntu BS“.

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Größe beträgt 137 × 67 × 9 mm, das Gewicht 123 g. Das Smartphone verfügt über einen Quad-Core-Prozessor (Cortex A7 bis zu 1,3 GHz MediaTek) und 1 GB RAM. Es können zwei Micro-SIM-Karten gleichzeitig eingesetzt werden. Der interne Speicher von 8 GB kann mit einer microSD-Karte bis max. 32 GB ergänzt werden. Verbindungen können via WLAN (802.11 b/g/n) oder 2G GSM bzw. 3G HSPA+ hergestellt werden. LTE-Verbindungen sind nicht möglich. [1]

Software[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Betriebssystem des Smartphones ist Ubuntu Touch.

Vertrieb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkauft wird das Smartphone von der spanischen Firma Mundo Reader unter dem Marken-Namen BQ.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BQ Aquaris E4.5: Das erste Ubuntu-Smartphone im Praxis-Test. CallCenterProfi, 9. April 2012, abgerufen am 13. Mai 2015.