Baal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Baal steht für:

Orte:

Mythologie:

  • Baal (Gott) (auch Baʿal), ein ursprünglich in Syrien verehrter kanaanäischer Wetter- und Fruchtbarkeitsgott
  • Baal (Dämon), ein Dämon in der christlichen Mythologie

Theaterstücke und Filme:

Musik:

  • Baal (Band), eine japanische Industrial-/Electro-Band
  • BA'AL, eine deutsche Hardcore/Metal-Band
  • Baal (EP), eine EP von David Bowie mit Liedern für den Film von 1982

Sonstiges:

  • BAAL (Zeitschrift), Bulletin d’Archéologie et d’Architecture Libanaises
  • Ba’al, ein Charakter in der Science-Fiction-Serie Stargate.
  • Baal, ein Endgegner in dem Computerspiel Diablo
  • Baal Schem Tov (hebräisch für ‚Herr des guten Namens‘), der Beiname des Mystikers Rabbi Israel ben Elieser


Baal ist der Familienname folgender Personen:

  • Amadou Ciré Baal (* 1951), senegalesischer Sportschütze
  • Jan van Baal (1909–1992), niederländischer Ethnologe und Gouverneur von Niederländisch-Neuguinea (1953–1958)
  • Johann Baal (1657–1701), deutscher Komponist des Barocks
  • Karin Baal (* 1940), deutsche Schauspielerin


Baal ist der Vorname folgender Person:


Siehe auch:

Wiktionary: Baal – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen