Babięty Wielkie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Babięty Wielkie
Babięty Wielkie führt kein Wappen
Babięty Wielkie (Polen)
Babięty Wielkie
Babięty Wielkie
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Ermland-Masuren
Powiat: Iławski
Gmina: Susz
Geographische Lage: 53° 40′ N, 19° 24′ OKoordinaten: 53° 39′ 40″ N, 19° 24′ 5″ O
Einwohner: 245 (31. März 2011[1])
Telefonvorwahl: (+48) 55
Kfz-Kennzeichen: NIL



Babięty Wielkie (deutsch: Groß Babenz) ist eine Ortschaft im Norden Polens in der Woiwodschaft Ermland-Masuren. Babięty Wielkie ist Teil der Landgemeinde Susz im Powiat Iławski.

In den Jahren 1975–1998 befand sich die Ortschaft administrativ in der ehemaligen Woiwodschaft Elbląg.

Der neobarocke Palast, heute Grundschule

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GUS 2011: Ludność w miejscowościach statystycznych według ekonomicznych grup wieku (polnisch), 31. März 2011, abgerufen am 6. Juli 2017