Backnanger Kreiszeitung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Backnanger Kreiszeitung
Logo
Beschreibung Tageszeitung
Verlag Stroh. Druck- und Medien GmbH Backnang
Erstausgabe 19. März 1832
Erscheinungsweise täglich außer sonntags
Verkaufte Auflage 13.772 Exemplare
(IVW 1/2019, Mo–Sa)
Chefredakteur Kornelius Fritz (Leiter der Lokalredaktion)
Herausgeber Werner Stroh
Weblink www.bkz-online.de

Die Backnanger Kreiszeitung (kurz: BKZ) ist eine in der Stadt Backnang, Rems-Murr-Kreis, Baden-Württemberg, und Umgebung erscheinende Tageszeitung. Die verkaufte Auflage beträgt 13.772 Exemplare, ein Minus von 23,1 Prozent seit 1998.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Backnanger Kreiszeitung erschien erstmals am 19. März 1832, damals noch unter dem Namen Intelligenz-Blatt, in einer Auflage von ungefähr 100 Exemplaren. Erster Herausgeber war der Buchdrucker Caspar Hack. 1875 ging die Zeitung mit dem damaligen Namen Murrtal-Bote in den Besitz der Familie Stroh über, die den herausgebenden Verlag Stroh. Druck- und Medien GmbH Backnang bis heute besitzt. Der heutige Name besteht seit 1951. Seit 1975 wird der Mantel von den Stuttgarter Nachrichten übernommen. Die Backnanger Kreiszeitung hat zehn fest angestellte Redakteure und zahlreiche freie Mitarbeiter (Stand 2007).[2]

Auflage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Backnanger Kreiszeitung hat wie die meisten deutschen Tageszeitungen in den vergangenen Jahren an Auflage eingebüßt. Die verkaufte Auflage ist seit 1998 um 23,1 Prozent gesunken.[3] Sie beträgt gegenwärtig 13.772 Exemplare.[4] Das entspricht einem Rückgang von 4132 Stück. Der Anteil der Abonnements an der verkauften Auflage liegt bei 96,6 Prozent.

Entwicklung der verkauften Auflage[5]


Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. laut IVW (Details auf ivw.eu)
  2. Murrhardter Zeitung „BKZ feiert 175-jähriges“, vom 17. März 2007.
  3. laut IVW, (Details auf ivw.eu)
  4. laut IVW, erstes Quartal 2019, Mo–Sa (Details und Quartalsvergleich auf ivw.eu)
  5. laut IVW, jeweils viertes Quartal (Details auf ivw.eu)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]