Bamban (Tarlac)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Bamban
Lage von Bamban in der Provinz Tarlac
Karte
Basisdaten
Region: Central Luzon
Provinz: Tarlac
Barangays: 15
Distrikt: 3. Distrikt von Tarlac
PSGC: 036902000
Einkommensklasse: 2. Einkommensklasse
Haushalte: 9113
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 62.413
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 62413 / 251,98 Einwohner je km²
Fläche: 251.98 km²
Koordinaten: 15° 39′ N, 120° 15′ OKoordinaten: 15° 39′ N, 120° 15′ O
Postleitzahl: 2317
Geographische Lage auf den Philippinen
Bamban (Philippinen)
Bamban
Bamban

Bamban ist eine Großraumgemeinde in der Provinz Tarlac auf der Insel Luzon auf den Philippinen. Sie hat 62.413 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010), die in 15 Barangays leben. Sie gehört zur 2. Einkommensklasse der Gemeinden auf den Philippinen. Sie grenzt im Süden an die Provinz Pampanga, im Osten an die Gemeinde Concepcion, im Norden an die Gemeinde Capas und im Westen an die Provinz Zambales. Sie liegt etwa 26 km südlich von Tarlac City und rund 93 km nordwestlich von der philippinischen Hauptstadt Manila und ist von dort über den Mc Arthur Highway zu erreichen.

Barangays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anupul
  • Banaba
  • Bangcu
  • Culubasa
  • Dela Cruz
  • La Paz
  • Lourdes
  • Malonzo
  • San Nicolas (Pob.)
  • San Pedro
  • San Rafael
  • San Roque
  • San Vicente
  • Santo Niño
  • Virgen de los Remedios (Pacalcal)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]