Banggai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Banggai
Topographische Karte von Banggai, südöstlich von Peleng
Topographische Karte von Banggai, südöstlich von Peleng
Gewässer Bandasee, Molukkensee
Inselgruppe Banggai-Inseln
Geographische Lage 1° 37′ S, 123° 34′ OKoordinaten: 1° 37′ S, 123° 34′ O
Banggai (Sulawesi)
Banggai
Länge 30 km
Breite 14 km
Fläche 260,7dep1
Höchste Erhebung 491 m
Einwohner 37.155 (2010)

Banggai ist eine Insel vor der Ostküste von Sulawesi in Indonesien.

Sie ist die zweitgrößte Insel der Banggai-Inseln und liegt ungefähr einen Kilometer südöstlich der größeren Nachbarinsel Peleng. Im Westen befindet sich 12 Kilometer entfernt Labobo.[1] Im Südosten sind weitere kleine Inseln verstreut.

Die rund 260 km² große Insel erreicht eine Höhe von 491 m über dem Meer.[2]

Banggai gehört zur Provinz Sulawesi Tengah und bildet einen eigenen Distrikt (Kecamatan).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. vgl. OpenStreetMap, abgerufen am 24. Dezember 2013.
  2. UNEP Islands (englisch)