Banque Algérienne du Commerce Extérieur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Banque Algérienne du Commerce Extérieur SA
Staat SchweizSchweiz Schweiz
Sitz Zürich
Rechtsform Aktiengesellschaft
IID 8346[1]
BIC AEXTCHZZXXX[1]
Gründung 1981
Website www.bace.ch
Geschäftsdaten 2011[2]
Bilanzsumme 388,3 Mio. CHF
Mitarbeiter 11
Leitung
Verwaltungsrat Hadji Babaammi (Präsident)

Unternehmensleitung

Seghir Benbouzid (Generaldirektor)

Die Banque Algérienne du Commerce Extérieur SA (BACE), Algerische Aussenhandelsbank AG, ist eine auf Handelsfinanzierung spezialisierte Schweizer Auslandsbank. Kerntätigkeit der BACE ist das Akkreditivgeschäft zwischen europäischen Ländern und Algerien.

Die in der Rechtsform einer Schweizer Aktiengesellschaft organisierte Bank wurde 1981 gegründet und hat ihren Sitz in Zürich.[3] Sie ist laut eigenen Angaben die wichtigste Korrespondenzbank in Europa für Auslandsaktivitäten internationaler Firmen und Banken mit algerischen Wirtschaftssubjekten.

Die Banque Algérienne du Commerce Extérieur befindet sich zu je 50 Prozent im Besitz der Banque Nationale d’Algérie (BNA) und des Fonds National d‘Investissement.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Eintrag im Bankenstamm der Swiss Interbank Clearing
  2. Geschäftsbericht 2011 (F/E) (PDF-Datei; 1,84 MB)
  3. Eintrag der «Banque Algérienne du Commerce Extérieur SA» im Handelsregister des Kantons Zürich (Memento vom 11. Juli 2011 im Internet Archive)

Koordinaten: 47° 22′ 18,9″ N, 8° 32′ 5,9″ O; CH1903: 682805 / 247363