Basiscreme DAC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die Basiscreme DAC ist eine wichtige Stammzubereitung des Deutschen Arzneimittel-Codex (DAC).

Zusammensetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 g Basiscreme DAC enthalten:

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Basiscreme DAC liegt als Öl-in-Wasser-Emulsion (O/W-Emulsion) vor. Sie ist eine amphiphile Creme, die große Mengen lipophile Substanzen oder hydrophile Substanzen aufnehmen kann. Durch Einarbeitung von lipophilen Stoffen kommt es nach Erreichen der Kapazitätsgrenze des O/W-Emulgators (Macrogol-1000-glycerolmonostearat) zur Phaseninversion, wobei die lipophile Phase die Funktion des Dispersionsmittels übernimmt und die W/O-Emulgatoren (Glycerolmonostearat 60, Cetylalkohol) die Filmbildung dominieren.

Die Emulgatoren sind nichtionisch, was eine gute Verträglichkeit gewährleistet. Bei geschädigter Haut kann die Basiscreme DAC aufgrund der Konservierung durch Propylenglycol leichtes Brennen auslösen.

Einsatzbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Basiscreme DAC ist eine häufig eingesetzte Grundlage für fettende Cremes bei in der Apotheke hergestellten Rezepturen. Bei Schuppenflechte oder Akne-Erkrankungen wird sie als feuchtigkeitsspendende Creme eingesetzt.

Haltbarkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Basiscreme DAC kann ohne weitere Konservierung bei lichtgeschützter Aufbewahrung in dicht verschlossenen Behältnissen bis zu 3 Jahre gelagert werden. Aufgrund des Gehalts von 20 % Propylenglycol (bezogen auf die hydrophile Phase) ist Basiscreme DAC mikrobiologisch nicht anfällig.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. DocCheck Medical Services GmbH: Basiscreme DAC. Abgerufen am 7. Februar 2019.