Bayless Conley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bayless Conley (* 1955) ist ein US-amerikanischer Pastor und Autor. Bekannt wurde er durch seine Fernsehsendung Antworten mit Bayless Conley, die alle Kontinente erreicht und jede Woche auf verschiedenen TV-Sendern ausgestrahlt wird.[1]

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bayless Conley leitet gemeinsam mit seiner Frau Janet die Cottonwood Church, eine Freikirche in Orange County, Kalifornien (USA). Aufgewachsen in Südkalifornien geriet er in jungen Jahren in eine Drogen- und Alkoholsucht. Er erzählt in seinen Vorträgen, dass er in dieser Zeit viele dramatische Situationen durchlebt hat und auf der Suche nach dem wahren Sinn des Lebens war. Ein zwölfjähriger Junge, der Bayless eines Tages in einem Park angesprochen hatte, erzählte ihm von seinem Glauben an Jesus Christus. Auf diesem Weg habe Bayless Conley für sich den christlichen Glauben entdeckt, als eine Quelle, die ihm Wahrheiten für sein Leben gibt. Aus der Bibel habe er Antworten auf viele Lebensfragen gefunden.[2]

Bayless Conley möchte Menschen durch die Medien von Gott erzählen und sie in ihrem Glauben stärken.[3] Er hat 13 Bücher geschrieben. Dazu zählen neun Minibücher und drei Taschenbücher.[4] Seine Vorträge auf deutsch werden auf den Sendern Bibel TV, Rhein-Main TV, Sport1, Super RTL, ANIXE Plus, Toggo Plus, Schweiz 5 und Channel 55 ausgestrahlt.[5]

Antworten mit Bayless Conley e.V.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antworten mit Bayless Conley ist eine christliche Non-Profit Organisation, die Vorträge von Bayless Conley aus den USA in Form von TV-Sendungen, Büchern und CDs im deutschen Raum verbreitet. Dieser Verein hat seinen Sitz in Hamburg, Deutschland.[6]

Botschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorträge von Bayless Conley beinhalten oft Erfahrungen aus seinem eigenen Leben. Er beschäftigt sich mit jeglichen Fragen, die sich viele Menschen in unterschiedlichen Lebensbereichen stellen. Antworten dazu sucht er in der Bibel.[7]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1] Website Answers with Bayless Conley, broadcast scedule. Abgerufen am 6. Juni 2019.
  2. Minibuch von Bayless Conley „Es gibt immer Hoffnung“
  3. [3] Website Antworten mit Bayless Conley, Bayless persönlich. Abgerufen am 6. Juni 2019.
  4. [4] Website Antworten mit Bayless Conley, Bayless persönlich. Abgerufen am 6. Juni 2019.
  5. [5] Website fernsehserien.de, Antworten mit Bayless Conley. Abgerufen am 6. Juni 2019.
  6. [6] Website Antworten mit Bayless Conley, Impressum. Abgerufen am 5. Juni 2019.
  7. [7] Artikel in der Zeitschrift Charisma, Amerikanischer Fernsehprediger findet Wohlwollen. Seite 39. Abgerufen am 5. Juni 2019.