Beaver River (Stewart River)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beaver River
Daten
Lage Yukon (Kanada)
Flusssystem Yukon River
Abfluss über Stewart River → Yukon River → Beringmeer
Quellsee in den südöstlichen Ogilvie Mountains
64° 17′ 14″ N, 135° 50′ 2″ W
Quellhöhe ca. 1450 m
Mündung Stewart RiverKoordinaten: 63° 57′ 32″ N, 133° 53′ 39″ W
63° 57′ 32″ N, 133° 53′ 39″ W
Länge 132 km[1]
Einzugsgebiet 4927 km²[1]
Abfluss am Pegel unterhalb Matson Creek[2] MQ 1995/2000
56 m³/s

Linke Nebenflüsse Rackla River

Der Beaver River (englisch für „Biber-Fluss“) ist ein rechter Nebenfluss des Stewart River im kanadischen Yukon-Territorium.

Der Beaver River entspringt in den östlichen Ogilvie Mountains. Er fließt in überwiegend ostsüdöstlicher Richtung durch das Gebirge und erreicht nach 132 km den von Osten kommenden Stewart River. In Mündungsnähe beträgt der mittlere Abfluss des Beaver River 56 m³/s.[2] Die höchsten monatlichen Abflüsse treten gewöhnlich im Juni während der Schneeschmelze auf.[2]

Der Beaver River wird für Wildwasserkanutouren genutzt. Ein Startpunkt für solche Touren sind die Scougale Lakes. Von dort führen diese über den rechten Nebenfluss Scougale Creek und dem unteren Flussabschnitt des Beaver River hinunter zum Stewart River und weiter auf diesem.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Mike Elson: Catalogue of Fish and Stream Resources of East Central Yukon Territory (PDF, 2,8 MB) Environment Canada, Fisheries and Marine Service. Abgerufen am 6. Oktober 2017.
  2. a b c Beaver River am Pegel unterhalb Matson Creek – hydrographische Daten bei R-ArcticNET