Becky Chambers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Becky Chambers

Becky Chambers (* in Kalifornien, USA) ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Autorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Becky Chambers wurde als Tochter einer Astrobiologin und eines Luft- und Raumfahrttechnikers geboren.

Sie arbeitete unter anderem in der Verwaltung eines Theaters und zwischen 2010 und 2014 als freie Redakteurin für Magazine wie The Mary Sue oder Tor.com, und sie lebte in Schottland und Island. Aktuell lebt sie zusammen mit ihrer Partnerin in ihrer Heimat Kalifornien und arbeitet als Technische Redakteurin.[1][2]

Ihren Debütroman The Long Way To A Small, Angry Planet finanzierte sie 2012 über die Crowdfundingplattform Kickstarter und brachte ihn 2014 zunächst im Eigenverlag heraus. Am 13. August 2015 erschien der Roman bei den Verlagen Hodder & Stoughton (in Großbritannien) und Harper Voyager (in den USA) und wurde 2016 für den Arthur C. Clarke Award nominiert.[3] Auf Deutsch erschien er im Oktober 2016 unter dem Titel Der Lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten bei Fischer Tor. Der in demselben Universum angesiedelte Roman A Closed And Common Orbit erschien im Oktober 2016 in Großbritannien und im Januar 2018 auf Deutsch unter dem Titel Zwischen zwei Sternen (ebenfalls im Fischer Verlag).

Voraussichtlich am 24. Juli 2018 erscheint zunächst in englischer Sprache ihr nächster Roman Record of a Spaceborn Few.

Bibliografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wayfarer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten. Fischer Tor, 2016, ISBN 978-3-596-03568-7 (Originaltitel: The Long Way to a Small, Angry Planet. 2015. Erstausgabe: Hodder & Stoughton).
  • Zwischen zwei Sternen. Fischer Tor, 2018, ISBN 978-3-596-03569-4 (Originaltitel: A Closed and Common Orbit. 2016. Erstausgabe: Hodder & Stoughton).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Becky Chambers: otherscribbles. Abgerufen am 1. Juli 2016 (englisch).
  2. Hodder & Stoughton Limited: Becky Chambers. Abgerufen am 1. Juli 2016 (englisch).
  3. Arthur C. Clarke Award – Shortlist 2016. Abgerufen am 3. Juli 2016 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]