Zungenbelag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Belegte Zunge)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Zungenbelag (auch „belegte Zunge“) bezeichnet man sichtbare Ablagerungen auf der Zungenschleimhaut.

Zungenbelag kann verschiedene Ursachen haben:

  • mangelnde Mundhygiene
  • Begleitsymptom bei Allgemeinerkrankungen
  • mangelnden mechanischen Abrieb der Zunge
  • Infektionen der Zungenschleimhaut
  • Xerostomie (Mundtrockenheit)
  • Medikamente

Zur mechanischen Beseitigung von Zungenbelag existieren Zungenschaber und Zungenbürste.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

WiktionaryWiktionary: Zungenbelag – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Gesundheitshinweis Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!