Benedikt Gollhardt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Benedikt Gollhardt (* 1966) ist ein deutscher Drehbuchautor und Schriftsteller. Einem breiten Publikum wurde er vor allem durch TV-Serien wie Danni Lowinski, Edel & Starck und Türkisch für Anfänger bekannt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Abschluss des Studiums der Ethnologie an der Universität zu Köln arbeitete Gollhardt als Radio- und Fernsehjournalist für diverse deutsche Rundfunksender. Seit den späten 1990er Jahren schreibt er Drehbücher u. a. für preisgekrönte Serien wie Edel & Starck, Türkisch für Anfänger und Danni Lowinski, dort als Headautor zusammen mit Marc Terjung und David Ungureit. 2004 verfilmte Sherry Hormann seine Kinokomödie Lattenknaller – Männer wie wir. 2019 erschien sein erster Roman "Westwall".

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bibliografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen und Nominierungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005 Publikumspreis Outfest Los Angeles für Lattenknaller – Männer wie wir
  • 2005 Publikumspreis Gay and Lesbian Film Festival Philadelphia für Lattenknaller – Männer wie wir
  • 2005 Bester fremdsprachiger Film, Gay and Lesbian Film Festival Long Island für Lattenknaller – Männer wie wir
  • 2009 Nominierung Emmy-Award für Türkisch für Anfänger
  • 2011 Deutscher Comedypreis für Danni Lowinski
  • 2011, 2012, 2014 Nominierungen für den Adolf-Grimme-Preis für Danni Lowinski
  • 2012 Jupiter 2012 für Danni Lowinski
  • 2014 Deutscher Fernsehpreis für Danni Lowinski

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Website von Benedikt Gollhardt

• Benedikt Gollhardt in der Internet Movie Database (englisch)