Benutzer:PerfektesChaos/js/WikiSyntaxTextMod

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Syntaxpolitur und benutzerdefinierte Ersetzungen im Wikitext.

Dieses Skript nimmt bei Beginn einer Bearbeitung erforderliche Ersetzungen automatisch vor und zeigt standardmäßig die Änderungen.

Es eignet sich dazu, nach und nach die Artikel im eigenen Blickfeld ganz nebenbei syntaxmäßig auf aktuellen Stand zu bringen. Neben automatischer Syntaxkorrektur können eigene Ideen zur Typografie umgesetzt werden und der Austausch mit fremdsprachlichen Wikis wird unterstützt.

Für einige Dutzend Änderungen, für die sich der Einsatz eines bots nicht lohnt, lassen sich beispielsweise

  • Linkfix (BKL usw.)
  • Vorlagenkorrekturen

abarbeiten.

Standardmäßig wird nur der Artikel-Namensraum bearbeitet. Andere Namensräume lassen sich zuschalten. Diskussionsseiten werden grundsätzlich nicht verändert.

Es ist bekannt, dass eine reine Syntax-Modernisierung KEINE neue Artikel-Version und Server-Belastung rechtfertigt (siehe auch Hilfe:Kleine Änderungen).

Ein Edit soll immer einen nach außen sichtbaren oder wirksamen Anlass haben; neben einer inhaltlichen Änderung etwa ein Tippfehler, PDfix oder typografische Verfeinerung.



Die Schreibweise soll nunmehr einheitlich „WikiSyntaxTextMod“ mit einem großen S statt bisher „WikisyntaxTextMod“ sein.