Benutzer Diskussion:Alexrk2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Benutzerdiskussionsseite dient der persönlichen Kommunikation mit Benutzer Alexrk2. Wenn du mich hier ansprichst, antworte ich auch auf dieser Seite. Wenn ich dich auf einer anderen Seite angesprochen habe, antworte bitte auch dort!

Bitte klicke hierhin, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen,
und unterschreibe deinen Beitrag mit --~~~~.

 Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 60 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten.

Geolink-Webservice[Bearbeiten]

Hallo Alexrk2,

ich interessiere mich für deine Api

z.B. alexrk4.appspot.com/geolink?config=fisbroker&lat=52.481166&lon=13.427673

bzw. hier um deinen Code dazu, da ich diesen Dienst gerne auch auf meinen Server ablegen will um diesen in meine Anwendungen integrieren.

Freue mich von dir zu hören andreas.angerer.mail@gmail.com

Vielleicht bist du ja auch beim OSM Treffen in Berlin zu gegen. In diesen räumlichkeiten befindet sich auch mein Büro.

Schönen Abend Andreas

Baudenkmal und kein Foto?[Bearbeiten]

Hallo Alex, ich habe heute die fehlenden rund 20 BD-fotos von Alt-Marzahn gemacht. Die inhaberin des hauses Nr. 58 (heute fleischerei und imbiss) bedeutete mir, dass sie keine fotos wünsche. (Ich habs aber erst mal von weiter weg gemacht.) Auch mein hinweis, dass ich vom öff. Strqßenland fotografiere und ihr haus ein baudenkmal sei, stimmte sie nicht um. Geht das überhaupt? Und was passiert, wenn ich das bild in WP trotzdem hochlade? Allerdings komme ich wohl erst nach dem 12. august dazu, also bis dahin hat sich das sicherlich geklärt. LG sagen die --44pinguine 13:27, 28. Jul. 2015 (CEST)

Das hat ja immer 2 Seiten: rechtlich bist Du da wohl auf der sicheren Seite, weil Panoramafreiheit. Es gab solche Fälle hier schon ein paar mal, wo der Eigentümer auf Löschung bestand. Bislang mW. aber erfolglos. Einmal hatte die WMDE mit juristischem Beistand ausgeholfen, dann war auch schnell Ruhe. Zu tatsächlichen rechtlichen Schritten ist es bislang mW. aber nirgendswo gekommen.
Inwieweit man da aber mit den Leuten herumdiskutieren und sich drüber ärgern möchte, ist natürlich eine andere Frage. Ich kenne das auch. In manchen Fällen bringt's was, zu sagen, dass man die Fotos nur aus privatem Interesse macht, weil man sich für Architektur interessiert. Viele haben einfach Angst, dass man von irgendeiner bösen Behörde kommt oder so. Manche haben sich aber auch auf ihren Standpunkt festgelegt, sodass auch Diskussionen nichts bringen ...merkt man ja schnell, dann diskutiere ich auch nicht weiter. Meist habe ich die Fotos ja eh schon im Kasten, bevor es jemand merkt. --alexrk (Diskussion) 14:59, 28. Jul. 2015 (CEST)