Bertelsmann Universallexikon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Bertelsmann Universallexikon ist ein einbändiges Lexikon des Bertelsmann Verlags. Von 1990 bis 2011 erschien jährlich (außer 2010) eine neue, aktualisierte Auflage. Ein Vorgänger war das Bertelsmann Volkslexikon, das von 1956 bis 1972 in vielen Auflagen erschien.

Mit mehr als 70.000 Stichwörtern dokumentiert es Hintergründe und Sachverhalte quer durch die verschiedensten Themengebiete. In dem Lexikon werden insbesondere auch aktuelle Themen beschrieben. Dabei liefern über 3.000 Fotos, Grafiken und Karten sowie zahlreiche Tabellen und Schwerpunktartikel Zusatzinformationen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]