Berufsakademie Emsland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Teile dieses Artikels scheinen seit 2011 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
  • Standort
  • Gebäude mit Abbildung
  • Zahl der Lehrenden und Studierenden
  • namentlich bekanntes Leitungspersonal
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Die Berufsakademie Emsland war von 1988 bis zum 31. Mai 2011, ihrem Übergang in die Hochschule Osnabrück, die älteste Berufsakademie in Niedersachsen. Sie war nach dem Berufsakademiegesetz staatlich anerkannt und vom Sommer 2004 bis zum Sommer 2011 nach internationalem Standard akkreditiert. Als erste Berufsakademie in Deutschland verlieh sie den Bachelor-Abschluss in drei verschiedenen Studiengängen. Seit ihrer Integration in die Hochschule Osnabrück per 1. Juni 2011 werden die dualen Studiengänge in der Fakultät Management, Kultur und Technik (MKT) am Institut für duale Studiengänge (IDS) fort geführt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 52° 31′ 8,4″ N, 7° 19′ 19,9″ O