Beth Hirsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beth Hirsch (* 1967 in Tampa, Florida) ist eine US-amerikanische Songwriterin und Sängerin. Sie erreichte 1998 durch ihre Mitwirkung auf dem Album Moon Safari von Air eine größere Bekanntheit. Im Jahre 1999 erschien ihr erstes eigenes Album.

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben

  • 1999: Early Days
  • 2001: Titles & Idols
  • 2007: Wholehearted

Singles und EPs

  • 1998: Miner's Song
  • 1999: P-Town Rubies, EP
  • 2000: Life Is Mine
  • 2001: Nest Sensation
  • 2008: Indelibly You

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]