Beute

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beute steht für:

  • Kriegsbeute, Sachen oder Personen, die dem jeweiligen Gegners entzogen werden
  • Beutetier, von einem Raubtier zum Zweck der Nahrungsaufnahme gefangen und getötet
  • Beute (Theaterstück), britisches Schauspiel von Joe Orton (1965)
  • Beute (Roman), amerikanischer Roman von Michael Crichton (2002)
  • künstliche Behausung eines Bienenvolks, siehe Bienenstock
  • Behälter mit Abdeckplatte für Mehl oder Teig in einer Backstube

Siehe auch:

 Wiktionary: Beute – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.