Bienertpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bienertpark steht für mehrere Parkanlagen in Dresden, deren Entstehung auf die Familie von Gottlieb Traugott Bienert zurückgeht:

  • eine öffentliche Parkanlage an der Paschkystraße im Stadtteil Dölzschen
  • eine teilweise öffentlich zugängliche Parkanlage an der Bienertvilla im Plauenschen Grund
  • eine öffentliche Parkanlage am Hohen Stein im Stadtteil Plauen, siehe Hoher Stein (Dresden)
  • eine kleine öffentliche Parkanlage auf der Würzburger Straße (zwischen Bernhardstraße und Kaitzer Straße) im Stadtteil Plauen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.