Big Audio Dynamite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Big Audio Dynamite oder B.A.D., später auch bekannt als Big Audio Dynamite II und Big Audio, ist eine britische Band, die 1984 von dem Gitarristen Mick Jones gegründet wurde, der vorher bei The Clash gespielt hatte. Ein weiteres Bandmitglied ist Don Letts.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Big Audio Dynamite ist bekannt für ihre effektive Mischung von verschiedenen Musikstilen, die aus Punk Rock, Dance Music, Hip Hop, Reggae und Funk bestehen. Lediglich Mick Jones ist ein konstantes Mitglied der Band. Nach einigen erfolgreichen Alben und vielen Touren in den 1980er und 1990er Jahren, löste sich Big Audio Dynamite 1997 auf. Im Jahre 2011 kamen sie wieder zusammen und unternahmen gemeinsam eine Reunion-Tour. Ihr größter Hit war der Song E=mc², der Platz 11 in Großbritannien erreichte.

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Big Audio Dynamite (1984–1990, 2011–heute)

Big Audio Dynamite II (1990–1993)

Big Audio (1994–1995)

Big Audio Dynamite (1996–1998)

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[1][2]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
UK UK US US
1985 This Is Big Audio Dynamite UK27
Gold
Gold

(27 Wo.)UK
US103
(35 Wo.)US
1986 No. 10, Upping St. UK11
Silber
Silber

(8 Wo.)UK
US119
(23 Wo.)US
1988 Tighten Up Vol. 88 UK33
(3 Wo.)UK
US102
(12 Wo.)US
1989 Megatop Phoenix UK26
(3 Wo.)UK
US85
(13 Wo.)US
1990 Kool-Aid UK55
(1 Wo.)UK
1991 The Globe UK63
(1 Wo.)UK
US76
Gold
Gold

(37 Wo.)US

Weitere Alben

  • Higher Power (1994)
  • Entering a New Ride (1997)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[1][2]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
UK UK US US
1985 The Bottom Line
This Is Big Audio Dynamite
UK97
(1 Wo.)UK
1986 E=mc²
This Is Big Audio Dynamite
UK11
(9 Wo.)UK
Medicine Show
This Is Big Audio Dynamite
UK29
(7 Wo.)UK
C’mon Every Beatbox
No. 10, Upping St.
UK51
(4 Wo.)UK
1987 V Thirteen
No. 10, Upping St.
UK49
(5 Wo.)UK
Sightsee MC
No. 10, Upping St.
UK94
(2 Wo.)UK
1988 Just Play Music
Tighten Up Vol. 88
UK51
(3 Wo.)UK
Other 99
Tighten Up Vol. 88
UK81
(2 Wo.)UK
1989 Contact
Megatop Phoenix
UK86
(2 Wo.)UK
1991 Rush
The Globe
US32
(17 Wo.)US
1992 The Globe
The Globe
US72
(10 Wo.)US
1994 Looking for a Song
Higher Power
US68
(2 Wo.)US

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: UK1 UK2 UK3 US
  2. a b Auszeichnungen für Musikverkäufe: UK US

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]