Biscuit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Biscuit oder Biskuit (von lat. bis „zweimal“ und franz. cuit „gebacken, gebrannt“) steht für:

  • Biskuit, ein leichtes süßes Gebäck in Deutschland
  • Biscuit, ein hartes süßes Gebäck in England und der Deutschschweiz, siehe Plätzchen
  • Biscuit (Nordamerika), in Nordamerika ein weiches ungesüßtes Gebäck
  • Biskuitporzellan, unglasiertes, weißes Porzellan
  • Biscuit, eine Codekarte, die die Autorisierungscodes des Präsidenten für einen nuklearen und nicht-nuklearen Angriffsplan enthält, siehe Atomkoffer#USA