The Pinnacle (London)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bishopsgate Tower)
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Pinnacle
Bishopsgate Tower
The Pinnacle
Simulation der Skyline von London mit The Pinnacle in der Mitte
Basisdaten
Ort: London, Vereinigtes Königreich
Bauzeit: 2008–offen
Status: im Bau
Baustil: Postmoderne
Architekt: Kohn Pedersen Fox
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros, Restaurant, Aussichtsplattform
Technische Daten
Höhe: 288 m
Höhe bis zur Spitze: 288 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 63
Aufzüge: 28
Nutzfläche: 88.000
Baustoff: Tragwerk:Stahl;
Fassade: Glas

The Pinnacle (dt.: der Gipfel, auch Bishopsgate Tower genannt) ist ein im Bau befindlicher Wolkenkratzer in London, der bei seiner Fertigstellung mit 288 Metern zu den höchsten Gebäuden in Großbritannien und in ganz Europa gehören soll.

Das Hochhaus mit 63 Stockwerken wurde von dem New Yorker Architekturbüro Kohn Pedersen Fox geplant und von dem deutschen Immobilienfonds DIFA finanziert. Es soll im Finanzdistrikt in der City of London stehen und den Mittelpunkt einer Vielzahl von neuen Hochhäusern in der Stadt bilden. Ursprünglich sollte der Wolkenkratzer 307 Meter hoch werden, die Pläne mussten allerdings aufgrund eines Einspruchs der britischen Flugaufsichtsbehörde überarbeitet werden. Die endgültigen Pläne wurden am 26. April 2006 angenommen und der Baustart für Ende desselben Jahres vorgegeben. Dieser wurde jedoch aus Kostengründen immer weiter nach hinten geschoben und schließlich auf Ende 2007 festgelegt. Da zusätzlich ein Fehler bei der Planung des logistischen Bauvorgangs entdeckt wurde mussten die Pläne abermals überarbeitet und der Baustart um ein weiteres Jahr verschoben werden, bis im Dezember 2009 die ersten Fundamente gesetzt werden konnten. Im März 2012 wurde der Bau nach der Erstellung der ersten sieben Geschosse jedoch unterbrochen und ruht momentan (Februar 2015).

Fakten[Bearbeiten]

  • Mit 1900 m² Solarzellen wird The Pinnacle das Gebäude mit der größten Solarfläche Englands werden. Aus Kostengründen ist dabei jedes Panel exakt gleich groß.
  • Um Energie zu sparen und auf Klimaschwankungen flexibel reagieren zu können, wird das Hochhaus eine aus zwei Schichten bestehende Außenhaut bekommen.
  • Bei der Eröffnung wird das Gebäude eine Bürofläche von 88.000 m² bieten.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: The Pinnacle (London) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

51.514722222222-0.083055555555556Koordinaten: 51° 30′ 53″ N, 0° 4′ 59″ W