Black River (Jamaika)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Black River
Wildlife on Black River, Jamaica.JPG
Daten
Lage Saint Elizabeth Parish (Jamaika)
Flusssystem Black River
Abfluss über Black River → Karibisches Meer
Quelle im Inselinnern
18° 8′ 6″ N, 77° 40′ 33″ W
Mündung bei Black River ins Karibische MeerKoordinaten: 18° 1′ 18″ N, 77° 50′ 49″ W
18° 1′ 18″ N, 77° 50′ 49″ W
Mündungshöhe m
Länge 53,4 km

Der Black River ist ein Fluss in Jamaika. Er trägt seinen Namen aufgrund des tiefschwarzen Flussbettes. Mit einer Länge von 53,4 Kilometern galt er lange Zeit als der längste Fluss der Insel, bis die Länge des Rio Minho mit 92,8 Kilometern neubestimmt wurde.[1]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss kommt aus den Bergen des Cockpit Country. Er fließt am Ortsende der Stadt Black River, die ihren Namen von diesem Gewässer ableitet, ins Meer.[1] Im Bereich des Cockpit Countrys verläuft er teilweise unterirdisch. Früher versorgte er in seinem Mündungsbereich ein großes Sumpfgebiet, das mittlerweile größtenteils trockengelegt wurde.[2]


Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Jamaica National Heritage Trust: Black River (Abgerufen am 3. August 2010)
  2. http://www.insel-jamaika.de/black-river.php