Black Sea Dahu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Black Sea Dahu

Black Sea Dahu in Amsterdam (2020)
Allgemeine Informationen
Herkunft Zürich, Schweiz
Genre(s) Folk, Indie-Pop
Gründung 2012 als Josh
Website www.blackseadahu.com
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre
Janine Cathrein
Gitarre, Gesang
Vera Cathrein
Cello, Gesang
Simon Cathrein
Schlagzeug
Nick Furrer
E-Bass
Pascal Eugster
Keyboard
Ramon Ziegler

Black Sea Dahu ist eine Schweizer Indie-Folkband um die Singer-Songwriterin Janine Cathrein und ihren Geschwistern Vera und Simon.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gruppe war unter dem Namen Josh bereits ab 2012 aktiv und veröffentlichten ein Album. 2018 wurde der Bandname in Black Sea Dahu geändert, Dahu ist ein Schweizer Fabeltier. Beim Label Mouthwatering Records erschien in jenem Jahr das Debütalbum White Creatures unter dem neuen Bandnamen. Es folgten mehrere Tourneen im In- und Ausland sowie Festivalauftritte.[1] 2019 wurden sie bei den Swiss Music Awards mit dem „Artist Award“ ausgezeichnet.[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[3]
White Creatures
  CH 22 21.10.2018 (10 Wo.)
No Fire in the Sand
  CH 23 06.10.2019 (2 Wo.)
I Am My Mother
  CH 8 06.03.2022 (5 Wo.)

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: The Kids of the Sun (als Josh)
  • 2018: White Creatures
  • 2022: I Am My Mother

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: Kingdom North (als Josh)
  • 2019: No Fire in the Sand

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Black Sea Dahu bei reeperbahnfestival.com
  2. Im Gespräch bei bewegungsmelder.ch
  3. Chartquellen: Schweiz