Blase

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blase steht für:

  • Harnblase, ein Organ bei Tieren und Menschen, in dem der Urin zwischengespeichert wird
  • Hautblase, ein über das Hautniveau erhobener, flüssigkeitsgefüllter Raum
  • Aphthe, eine schmerzhafte Schädigung der Mundhöhle
  • Bulla (Anatomie), knöcherne, blasenartige Strukturen im Bereich des Schädels
  • Bulla (Lunge), krankhafte Veränderungen an den Lungen
  • Blase (Physik), eine physikalische Phasengrenzfläche
  • Filterblase, ein vermuteter relativ abgeschotteter Informationsraum im Internet
  • Blase (Studentenverbindung), historischer Spottname für Studentenverbindungen
  • Brennblase, ein Gefäß zum Brennen von Spirituosen
  • durch Lufteinschlüsse oder Wasserdampf entstandener Hohlraum, siehe Lunker#Unechte Lunker
  • eine Marktsituation mit unrealistisch hohen Preisen, siehe Spekulationsblase
  • Seifenblase, ein dünner Film aus Seifenwasser, der eine gewisse Menge Luft oder anderes Gas einschließt und eine hohle Kugel bildet
  • Blase (Konzept im Leistungssport), ein Ansatz zur Durchführung von Sportveranstaltungen während der COVID-19-Pandemie


Blase ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

Wiktionary: Blase – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen