Boldyn Bjambadordsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Boldyn Bjambadordsch Skilanglauf
Boldyn Bjambadordsch bei Olympia 2014

Boldyn Bjambadordsch bei Olympia 2014

Nation MongoleiMongolei Mongolei
Geburtstag 6. April 1991
Geburtsort MongoleiMongolei Mongolei
Karriere
Status aktiv
letzte Änderung: 9. Mai 2014

Boldyn Bjambadordsch (mongolisch Болдын Бямбадорж; * 6. April 1991) ist ein mongolischer Skilangläufer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bjambadordsch belegte bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 2013 in Val di Fiemme den 138. Rang über 15 km Freistil. Bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi erreichte er den 80. Platz über 15 km klassisch. Im Februar 2015 kam er bei den nordischen Skiweltmeisterschaften in Falun auf den 71. Platz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cyrillic letter Oe.svg Cyrillic letter Ue.svg Mongolischer Name: Wie in der Mongolei üblich, steht in diesem Artikel der Vatersname im Genitiv vor dem Eigennamen. Somit ist Bold der Vatersname, Bjambadordsch der Eigenname. Die Person wird mit ihrem Eigennamen angesprochen.