Boso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Boso steht für:

Folgende Personen hießen Boso oder Boson:

  • Aus den Familien der Bosoniden und Buviniden:
    • Boso von Arles, genannt der Alte († vor 855), Graf von Arles und in Italien, Stammvater der Bosoniden
    • Boso († 874/878), Graf in Italien, dessen Sohn
    • Boso von Vienne (von der Provence, von Niederburgund) († 887), Graf von Vienne, König von Niederburgund, Enkel Bosos von Arles
    • Boso von Tuscien († nach 936), Graf von Avignon, Markgraf von Tuscien, Enkel des Herzogs Hugbert von Transjuranien, Urenkel des Boso von Arles
    • Boso († 949/951), Bischof von Piacenza, Erzkanzler des HRR, unehelicher Sohn des Königs Hugo von Italien, Enkel Hugberts
    • Boso I. (Provence) (895–935), Graf von Provence, Schwiegersohn Bosos von Avignon
    • Boso II. (Provence) († 965/967), Graf von Avignon und Arles
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.