Bourgeois

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Bourgeois (frz. bourgeois „Bürger[in]“, zu bourg „Burg“) ist ein Angehöriger der Bourgeoisie („Bürgertum“).

Das veraltete Adjektiv bourgeois (frz. bourgeois) bedeutet „bürgerlich“. Der Begriff wurde im 20. Jahrhundert vor allem in kommunistischer Propaganda als Kampfbegriff verwendet.


Bourgeois bezeichnet außerdem:


Bourgeois ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.