Brückenhaussee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brückenhaussee
Blick auf den Brückenhaussee
Geographische Lage Landkreis Bamberg, Bayern
Orte am Ufer Baunach, Breitengüßbach
Ufernaher Ort Bamberg
Daten
Koordinaten 49° 58′ 28″ N, 10° 51′ 34″ OKoordinaten: 49° 58′ 28″ N, 10° 51′ 34″ O
Brückenhaussee (Bayern)
Höhe über Meeresspiegel 240 m ü. NN
Fläche 0,06 km²dep1[1]
Länge 340 mdep1
Breite 330 mdep1
Umfang 1300 mdep1
Maximale Tiefe 5 m

Besonderheiten

Brutgewässer, Badegewässer

Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-UMFANGVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFE

Der Brückenhaussee ist ein Baggersee im Stadtgebiet von Baunach im Landkreis Bamberg. Er wird auch Baunacher Baggersee genannt.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt eine asphaltierte Zufahrt, die von der B 279 zwischen Breitengüßbach und Baunach links abzweigt und direkt zum Parkplatz am See führt.

Größe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Brückenhaussee hat eine etwa 4.500 m² große Liegewiese und eine Wasserfläche von etwa 60.000 m² (vor dem Dammbau 65.000 m²). Außerdem gibt es zwei freistehende Duschen und einen kleinen Sandplatz; zeitweise ist ein Toilettenhaus der Wasserwacht Baunach nutzbar.

Überwachung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zuständig für die Überwachung an den Sommerwochenenden ist die BRK Wasserwacht Baunach, der Parkplatz wird von einem Platzwart gegen Entgelt betreut.

Wasserqualität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wasserqualität des Sees wird monatlich geprüft. Nach der EU-Einstufung der Badewasserqualität gilt sie als ausgezeichnet.[2] Ein Badegewässerprofil wird erstmals im Herbst 2011 erstellt.

Dammbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen 2007 und 2008 wurde aus Gründen des Vogel- und Gewässerschutzes ein begrünter Damm durch den See angelegt, der den westlichen Teil in ein Laich- und Brutgebiet verwandeln soll.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landratsamt Bamberg, Badegewässerprofil
  2. Landkreis Bamberg, Informationen zum Baggersee Baunach

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]