Burg Mengen (Schallstadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Burg Mengen
Burgentyp: unklar
Erhaltungszustand: abgegangen
Ort: Schallstadt-Mengen

Die Burg Mengen ist eine abgegangene Burg in dem Gewann „Kaibenriedle“ westlich des Ortsteils Mengen der Gemeinde Schallstadt im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Baden-Württemberg.

1466 wurde die Burg als „Burgstal zu Mengen“ erwähnt. Von der nicht mehr genau lokalisierbaren Burganlage ist nichts erhalten.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alfons Zettler, Thomas Zotz (Hrsg.): Die Burgen im mittelalterlichen Breisgau. Band I: Nördlicher Teil. Halbband: L-Z. Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2006, ISBN 3-7995-7365-8, S. 283–286. (Archäologie und Geschichte. Freiburger Forschungen zum ersten Jahrtausend in Südwestdeutschland, Heft 15)