Bystry Tanyp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bystry Tanyp
Бы́стрый Таны́п, Тере Танып, Tanyp

Lage des Bystry Tanyp (Таны́п) im Einzugsgebiet der Belaja

Daten
Gewässerkennzahl RU10010201612111100025674
Lage Region Perm, Baschkortostan (Russland)
Flusssystem Wolga
Abfluss über Belaja → Kama → Wolga → Kaspisches Meer
Quelle in den Tulwinskaja-Höhen
56° 43′ 29″ N, 56° 6′ 32″ O
Mündung in die BelajaKoordinaten: 55° 42′ 18″ N, 54° 33′ 26″ O
55° 42′ 18″ N, 54° 33′ 26″ O

Länge 345 km[1][2]
Einzugsgebiet 7560 km²[1][2]
Abfluss[1]
Lage: 20 km oberhalb der Mündung
MQ
44,5 m³/s
Mittelstädte Tschernuschka

Der Bystry Tanyp, auch nur Tanyp (russisch Бы́стрый Таны́п, baschkirisch Тере Танып) ist ein rechter Nebenfluss der Belaja in der Region Perm und in Baschkortostan im europäischen Teil Russlands.

Er entspringt in den Tulwinskaja-Höhen im Süden der Region Perm. Er fließt anfangs in südlicher Richtung an der Stadt Tschernuschka vorbei nach Baschkortostan, wendet sich dann nach Westen. Er trifft schließlich auf die Belaja, welche er 115 km vor deren Mündung in die Kama rechtsseitig erreicht. Der Bystry Tanyp weist im Unterlauf zahlreiche Mäander auf. Der 345 km lange Fluss entwässert ein Gebiet von 7560 km². Er ist zwischen Anfang November und April eisbedeckt.[1] 20 Kilometer oberhalb der Mündung beträgt der mittlere Abfluss des Bystry Tanyp 44,5 m³/s.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Artikel Bystry Tanyp in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)http://vorlage_gse.test/1%3D108920~2a%3D~2b%3DBystry%20Tanyp
  2. a b Bystry Tanyp im Staatlichen Gewässerverzeichnis der Russischen Föderation (russisch)