Cîroc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cîroc ist eine britische Premium-Wodkamarke, die in Frankreich produziert wird. Die Eigentümer sind der Getränkekonzern Diageo und seit Frühjahr 2007 der US-amerikanische Rapper Sean Combs.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Unterschied zu den meisten anderen Wodkasorten, welche aus Getreide oder Kartoffeln erzeugt werden, wird Cîroc ausschließlich aus Trauben hergestellt. Er wird aus den Traubensorten Mauzac Blanc (Region Galliac) und Ugni Blanc (Region Cognac) destilliert. Der Saft der Trauben wird kältefermentiert.

Cîroc hebt hervor, dass ihr Produkt fünffach destilliert wird. Die ersten vier Destillationen der Ugni-Blanc-Traube finden in Edelstahlbehältern statt. Die Mauzac-Traube wird in traditionellen Kupfergefäßen destilliert. Sie werden bis 96,5 % und 93,5 % destilliert und dann verschnitten zu 95 % der Ugni Blanc Traube und 5 % der Mauzac Blanc Traube. Die fünfte Destillation folgt in einer traditionellen Armagnac-Kupfer-Destille.

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2007 ist Sean Combs der Brand Ambassador der Marke. Seit 2010 gibt es neben dem ursprünglichen Produkt auch die Geschmacksrichtungen Red Berry, Coconut und Peach. 2012 kam die Geschmacksrichtung Amaretto dazu.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]