CP Cacereño

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CP Cacereño
Logo
Voller Name Club Polideportivo Cacereño
Gegründet 1919
Vereinsfarben grün-weiß
Stadion Estadio Príncipe Felipe, Cáceres,
Extremadura, Spanien
Plätze 7.000
Homepage www.caceresclubdefutbol.com
Liga Tercera División - Gruppe 14
2006/07 4. Platz (Tercera - Gruppe 14)
Heim
Auswärts

Der Club Polideportivo Cacereño ist ein spanischer Fußballverein aus der spanischen Stadt Cáceres, Extremadura. Der 1919 gegründete Klub spielt in der Saison 2007/08 in der Tercera División, Gruppe 14.

Geschichte[Bearbeiten]

In seiner fast 90 Jahre andauernden Geschichte spielte der 1919 gegründete Club CP Cacereño erst einmal im spanischen Profifußball. In der Spielzeit 1952/53 war man in der Segunda División vertreten, musste jedoch nach nur einem Jahr bereits wieder absteigen. Die meiste Zeit verbrachte der Verein in der spanischen Tercera División, die zunächst dritte, später vierte Liga war.

In der Saison 2003/2004 machte CP Cacereño noch einmal reden von sich, als sich der Verein für die Copa del Rey qualifizieren konnte. Nach einer 1:2-Heimniederlage gg. Deportivo Xerez kam allerdings schon in der ersten Runde das Aus.

Stadion[Bearbeiten]

CD Cacereño spielt im Estadio Príncipe Felipe, Cáceres, Extremadura, welches eine Kapazität von 7.000 Zuschauern hat. Das Stadion wurde am 26. März 1977 eingeweiht.

Spielzeiten[Bearbeiten]

Clubdaten[Bearbeiten]

  • Spielzeiten Liga 1: 0
  • Spielzeiten Liga 2: 1
  • Spielzeiten Liga 2B: 11
  • Spielzeiten Liga 3: 49

Erfolge[Bearbeiten]

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]