Calciumsorbat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Strukturformel
Struktur von Calciumsorbat
Allgemeines
Name Calciumsorbat
Andere Namen

E 203

Summenformel C12H22CaO4
Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer 7492-55-9
EG-Nummer 231-321-6
ECHA-InfoCard 100.028.474
Wikidata Q425183
Eigenschaften
Molare Masse 270 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
keine GHS-Piktogramme
H- und P-Sätze H: keine H-Sätze
P: keine P-Sätze
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Calciumsorbat ist das Calciumsalz der Sorbinsäure, wird künstlich hergestellt und findet als Konservierungsstoff Verwendung.

Wirkung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Konservierungsstoff gibt unter Wasserzusatz über einen längeren Zeitraum die konservierend wirkende Sorbinsäure kontrolliert frei. Dadurch wird das zu konservierende Lebensmittel langfristig haltbar gemacht und Schimmelpilzbildung verhindert. In Säften wird eine Nachgärung verhindert. Aflatoxinbildung wird ebenfalls verhindert.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Calciumsorbat wird für viele verschiedene Lebensmittel verwendet wie z. B. Mayonnaise, Käse, abgepacktes Schnittbrot, Marmelade, Margarine und Obstsäfte. Daneben auch für Kosmetika, Kautabak und zur Behandlung von Lebensmittelverpackungen.

Es ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff der Nummer E 203 zugelassen.

Verträglichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sorbinsäure kann die Schleimhäute und die Haut sehr empfindlicher Menschen reizen. Die erlaubte Tagesdosis beträgt 0–25 mg pro Kilogramm Körpergewicht.

Im menschlichen Körper wird Calciumsorbat wie Fettsäuren abgebaut.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vorlage:CL Inventory/nicht harmonisiertFür diesen Stoff liegt noch keine harmonisierte Einstufung vor. Wiedergegeben ist eine von einer Selbsteinstufung durch Inverkehrbringer abgeleitete Kennzeichnung von Calcium dihexa-2,4-dienoate im Classification and Labelling Inventory der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA), abgerufen am 7. April 2018.