Capitano Reggente

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thron der Capitani Reggenti in der Basilika von San Marino

Capitano Reggente (italienisch für Regierender Hauptmann, Plural Capitani Reggenti) ist der Titel der Staatsoberhäupter von San Marino. Halbjährlich werden jeweils zwei Capitani Reggenti (Kollegialitätsprinzip) für sechs Monate gewählt. Die Amtszeit beginnt am 1. April bzw. am 1. Oktober. Eine Wiederwahl ist frühestens nach drei Jahren möglich.

Diese Teilung der Macht funktioniert damit ähnlich wie bei den Konsuln der römischen Republik.

Liste der Capitani Reggenti[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]