Caravan, Motor und Touristik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der CMT

Die Caravan – Motor – Touristik (CMT) ist eine deutsche Publikumsmesse für Touristik und Freizeit. Sie findet immer an neun Tagen im Januar auf dem Gelände der Messe Stuttgart statt. Im Jahr 2017 besuchten rund 235.000 Menschen die CMT. 2018 feiert die mittlerweile weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit ihren 50. Geburtstag.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals fand die CMT im Jahr 1968 statt. Damals noch unter dem Namen „Motor-Sport-Freizeit“. 1971 gab es in Stuttgart die CCT – Caravan, Camping, Tourismus. Seit 1972 findet die CMT unter ihrem jetzigen Namen statt.

Seit den 1990er Jahren wurde die CMT beständig um Tochterveranstaltungen erweitert:

  • GolfReisen (1995)
  • Fahrrad- und ErlebnisReisen (2000)
  • WellnessReisen (2003)
  • Kreuzfahrt- und SchiffsReisen (2004)
  • Wandern (2005)

Themengebiete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die CMT umfasst drei große Ausstellungsbereiche:

  • C (Caravan) – Caravan, Reisemobile, Camping
  • M (Motor) – Caravan-Zugfahrzeuge, SUVs, Familien-Vans, E-Mobilität
  • T (Tourismus) – Länder, Regionen, Reiseveranstalter, Reisebüros, Busunternehmer, Fluggesellschaften, Hotels

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Corps Touristique (Vereinigung der ausländischen nationalen Tourismusorganisationen und Eisenbahnen in Deutschland) hat die CMT unter den deutschen Urlaubsmessen 2016 zum insgesamt 8. Mal mit dem Preis „Beste Reisemesse“ ausgezeichnet, drei Mal belegte die CMT den zweiten Rang.[2]

Die CMT hat jedes Jahr verschiedene Partnerländer und -regionen, die im Fokus der Veranstaltung stehen.

  • Partnerland 2017: Albanien
  • Partnerregion 2017: Nördlicher Schwarzwald
  • Partnerländer 2018: Panama und Ungarn
  • Partnerregion 2018: Trentino

Tochterveranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern: Fahrrad, Erlebnis, Wandern, GPS, Zubehör, Fahrradparcours. Ab 2018 wird die Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern unter anderem um die Themen Drachen- und Gleitschirmfliegen, Paragliding und Kite-Surfing ergänzt. Die bis dato in Sindelfingen stattfindende Thermik-Messe wird dann Teil der Veranstaltung.[3]
  • Golf- & WellnessReisen: Golf, Wellness, Driving Range, Zubehör
  • Kreuzfahrt- & SchiffsReisen: Kreuzfahrt, Schiffsreisen

Zahlen & Fakten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die CMT ist eine der größten Veranstaltungen der Messe Stuttgart. Sie belegt alle neun Hallen des Messegeländes mit einer Brutto-Ausstellungsfläche von insgesamt über 105.000 Quadratmetern. 2018 wird die CMT - als erste Veranstaltung überhaupt - die neue Halle 10 der Messe Stuttgart belegen. Die Ausstellungsfläche wächst damit auf 120.000 Quadratmeter.

Zertifizierte Besucherzahlen[4][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: 239.611
  • 2016: 219.331
  • 2017: 234.942

Zertifizierte Ausstellerzahlen [4][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: 2.025
  • 2016: 2.082
  • 2017: 2.035

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]Offizieller Schlussbericht CMT 2017, abgerufen am 27. Juli 2017
  2. [2]. Pressemitteilung der Messe Stuttgart, abgerufen am 27. Juli 2017.
  3. Pressemitteilung der Messe Stuttgart, abgerufen am 27. Juli 2017. Abgerufen am 27. Juli 2017 (deutsch).
  4. a b Website der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) (ausgewertet am 27. Juli 2017)