Carlton Hotel St. Moritz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Carlton 2015

Das Carlton Hotel St. Moritz in St. Moritz wurde vom Architekten Emil Vogt entworfen, in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Koch & Seiler erbaut und 1913 eröffnet. Es war damit das fünfte Fünf-Sterne-Hotel am Ort.

Nach einem erfolgreichen Start des Hotels brach der Erste Weltkrieg aus. Die lange Kriegszeit führte zu einem erheblichen Rückgang der Gästezahl. Das Hotel ging in den Besitz der Schweizerischen Volksbank über. In den 1930er-Jahren wurde das Hotel erfolgreich geführt. Der Zweite Weltkrieg beendete diese Hochphase, im September 1939 wurde das Hotel geschlossen. Erst im Winter 1947/1948 öffnete das Hotel kurzzeitig seine Türen wieder. Es folgten zahlreiche Besitzerwechsel, bis 1987 das Carlton Hotel St. Moritz von der Tschuggen Hotel Group übernommen wurde. 2006–2007 erfolgte die Vollrenovierung des Hotels.[1]

Das Gebäude ist unter der Nummer 3305 in der Denkmalliste von Graubünden eingetragen.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kunstführer durch die Schweiz. Hg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Band 2. Bern 2005.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Grand Hotel Carlton (St. Moritz) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geschichte des Carlton Hotel St. Moritz
  2. Mitarbeiter BABS: B–Objekte GR 2017. (PDF; 301 KB) Kanton Graubünden KGS–Inventar, B–Objekte, Stand: 1.1.2017 (Änderungen in blau gekennzeichnet, Gemeindefusionen). (Nicht mehr online verfügbar.) In: babs.admin.ch / kulturgueterschutz.ch. Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS – Fachbereich Kulturgüterschutz, 1. Januar 2017, S. 13, ehemals im Original; abgerufen am 17. September 2017 (Wird jährlich erneuert).@1@2Vorlage:Toter Link/www.babs.admin.ch (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.

Koordinaten: 46° 30′ 0″ N, 9° 50′ 48″ O; CH1903: 784820 / 152675