Carole Piguet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Carole Piguet (* 1962) ist eine Schweizer Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Piguet ist mit ihrer Körpergrösse von 98 cm eine der wenigen kleinwüchsigen Schauspielerinnen. Sie leidet seit Geburt an der Glasknochenkrankheit. Bekannt ist sie vor allem in der Rolle der Monika Steiermann in Hans W. Geissendörfers Film Justiz, einer Verfilmung des gleichnamigen Buches von Friedrich Dürrenmatt.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Monica Beurer, Charles-Henri Favrod: Carole: Aus der Norm; Fotografien 1993–1997. Ed. Frey, Zürich 1997, ISBN 3-905509-20-2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]