Castlemaine (Victoria)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Castlemaine
Castlemaine, Victoria.png
Staat: AustralienAustralien Australien
Bundesstaat: Flag of Victoria (Australia).svg Victoria
Koordinaten: 37° 4′ S, 144° 13′ OKoordinaten: 37° 4′ S, 144° 13′ O
Höhe: 310,9 m
Fläche: 34,7 km²
Einwohner: 9.932 (2016) [1]
Bevölkerungsdichte: 286 Einwohner je km²
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 3450
LGA: Mount Alexander Shire
Castlemaine (Victoria)
Castlemaine (37° 4′ 0″ S, 144° 13′ 0″O)
Castlemaine

Castlemaine liegt 38 km südlich von Bendigo und 119 km nordwestlich von Melbourne im Bundesstaat Victoria in Australien und ist Verwaltungssitz des Mount Alexander Shire.

Castlemaine wurde 1851 in Goldrauschzeiten gegründet. Innerhalb kürzester Zeit zog es 25.000 Goldsucher in die Stadt. Das Theatre Royal von Castlemaine wurde 1856 mit einer Vorstellung der berühmten Tänzerin Lola Montez eröffnet und behauptet von sich, das älteste durchgängig genutzte Theatergebäude Australiens zu sein. Heute dient es als Premierenkino und Konzertbühne.

Heute hat die Stadt noch etwa 10.000 Einwohner.[1]

In der Nähe des Ortes befindet sich eine große und historisch bedeutsame Goldlagerstätte, die heute unter dem Namen Castlemaine Diggings National Heritage Park als nationales Kulturdenkmal geschützt ist.

Töchter und Söhne der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Castlemaine (Victoria) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Australian Bureau of Statistics: Castlemaine (Englisch) In: 2016 Census QuickStats. 27. Juni 2017. Abgerufen am 18. April 2020.