Changlimithang Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Changlimithang National Stadium
Changlimithang Stadium
Bogenschießen im Changlimithang Stadium, 27. Februar 2005
Bogenschießen im Changlimithang Stadium, 27. Februar 2005
Daten
Ort BhutanBhutan Thimphu, Bhutan
Koordinaten 27° 28′ 17,1″ N, 89° 38′ 27,8″ OKoordinaten: 27° 28′ 17,1″ N, 89° 38′ 27,8″ O
Eröffnung 1974
Renovierungen 2007
Oberfläche Kunstrasen
Kosten 223 Mio. NU
Kapazität 25.000 Plätze
Verein(e)

Das Changlimithang National Stadium ist ein Stadion in Thimphu, Bhutan. Es wird gegenwärtig überwiegend für Fußballspiele, Wettbewerbe im Bogenschießen sowie für Cricket genutzt. Es war auch der Ort, an dem mit Eine Geschichte aus zwei Städten erstmals in Bhutan eine Theaterfreiluftaufführung stattfand.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das 15.000 Zuschauern Platz bietende Stadion[1] wurde 1974 anlässlich der Krönung des vierten Druk Gyalpos, Jigme Singye Wangchuck, errichtet. Dabei besaß es zunächst eine Kapazität von 10.000 Zuschauerplätzen. Diese wurde bei einer Renovierung im Jahr 2007 auf 15.000 erhöht. Anlass waren die Jahrhundertfeier der seit 1907 in Bhutan regierenden Wangchuck-Dynastie sowie die bevorstehende Krönung des fünften Druk Gyalpo, Jigme Khesar Namgyal Wangchuck, am 6. November 2008.

1885 schlug Ugyen Wangchuk auf diesem Gelände den letzten Aufstand der seit 1882 andauernden Unruhen nieder.[2] Das Areal mit einer Fläche von rund 11 Hektar diente bereits seit der Zeit des dritten Druk Gyalpo, Jigme Dorje Wangchuck, als Ort öffentlicher Veranstaltungen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johan Kramers Dokumentarfilm Das andere Endspiel wurde teilweise im Changlimithang Stadium gedreht.[3] In dem Film ging es um ein Fußballspiel zwischen den beiden auf der FIFA-Rangliste damals am schlechtesten platzierten Mannschaften, Bhutan und Montserrat. Das auf Platz 202 liegende Bhutan gewann gegen den 203. der Weltrangliste, Montserrat, mit 4:0.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Changlimethang Stadium, Thimphu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bhutan Excursions (Memento vom 29. Juli 2012 im Webarchiv archive.today) und Bhutan Broadcasting Service (Memento vom 27. September 2011 im Internet Archive) nennen eine Kapazität von 25.000 Plätzen.
  2. K2: Changlimithang ground. (Memento vom 8. August 2014 im Internet Archive) Kuensel Online, 9. Juni 2008, abgerufen am 23. September 2015.
    Historic Changlimithang stadium inaugurated. (Memento vom 27. September 2011 im Internet Archive) Bhutan Broadcasting Service, 13. Oktober 2007, abgerufen am 23. September 2015.
  3. IMDb: Das andere Endspiel (2003)