Chawwerusch Theater

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Chawwerusch Theater ist eine freie Theatergruppe, die 1983 im Odenwald als Wandertheatergruppe gegründet wurde. Ihre feste Spielstätte ist seit 1993 der Chawwerusch-Theatersaal in Herxheim bei Landau/Pfalz. Im Sommer stehen zahlreiche Freilichtaufführungen in der Pfalz und den angrenzenden Regionen auf dem regulären Spielplan. Im Theatersaal des Chawwerusch-Theaters finden 120–150 Gäste Platz.

Derzeitige feste Ensemble-Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Felix S. Felix
  • Ben Hergl
  • Monika Kleebauer
  • Thomas Kölsch
  • Walter Menzlaw (Regie)
  • Miriam Grimm
  • Stephan Wriecz

Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1994 Kunst-Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz
  • 1998 Preis der Gondrom-Universitäts-Buchhandlung für Theaterstücke in Pfälzer Mundart für nuff un nunner
  • 1998 Förderpreis der Stiftung zur Förderung der Kunst in der Pfalz
  • 2000 Martinipreis der SPD Südpfalz
  • 2005 Pamina Kulturpreis für das Gesamtwerk von Chawwerusch Theater
  • 2006 Preis der Emichsburg überreicht von den Bockenheimer Mundarttagen
  • 2010 Hermann-Sinsheimer-Plakette für Verdienste um pfälzische Literatur

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 49° 8′ 46,3″ N, 8° 12′ 50,9″ O