Chitré

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den Ort Chitré in Panama. Für den indischen Schriftsteller, Maler und Regisseur siehe Dilip Chitre.
Chitré
7.9666666666667-80.43333333333320Koordinaten: 7° 58′ N, 80° 26′ W
Karte: Panama
marker
Chitré

Chitré auf der Karte von Panama

Basisdaten
Staat Panama
Provinz Herrera
Einwohner 50.684 (2010)
Stadtinsignien
Flag of Chitré.svg
Escudo Chitré.jpg
Detaildaten
Fläche 91 km²
Bevölkerungsdichte 557 Ew./km²
Höhe 20 m
Zeitzone UTC-5
Website chitre.municipios.gob.pa

Chitré ist die Hauptstadt der Provinz Herrera in Panama. Die Stadt liegt etwa 7 km vom Golf von Panamá entfernt auf der Azuero-Halbinsel. Der Stadtname leitet sich vom indigenen Stamm der Chitra ab. Im Jahr 2000 hatte Chitré 25,336 Einwohner.

Am 21. Juli 1962 errichtete Papst Johannes XXIII. das Bistum Chitré.

2009 wurde Manuel Cohen Salerno Bürgermeister der Stadt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chitré – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Straßenbild Chitré mit Kathedrale